HERZLICH WILLKOMMEN

BEI DER STEINRESTAURIERUNG KLAUS LOCHER

LEISTUNGEN
NATURSTEINARBEITEN
Inhalt folgt.
DENKMALPFLEGE
Inhalt folgt.
TAUBENABWEHR
Tauben sind meistens ungebetene Gäste. Mit den geeigneten Abwehrsystem rüsten wir Sie bestens aus, um Ihre Bauten zu schützen.
GRABMALE
Von der Form, über die Größe bis hin zur Farbe. Es gibt viele Möglichkeiten zur Gestaltung eines Grabmals. Wir entwerfen für Sie individuelle Grabmale genau nach Ihren Wünschen. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.
REFERENZEN
  • KIRCHTURMSANIERUNG IN MARIAZELL
    Quelle: nq-online.de

    Auf dem wohl ungewöhnlichsten Kirchturm im Kreis Rottweil sind derzeit wieder Steinmetze aktiv. Seit gut einem Jahr ist der Turm schon eingerüstet und lange Zeit war nichts mehr geschehen. Doch jetzt sind Fachleute auf der Turmspitze dabei, zerborstene Steine aus der markanten Sandsteinkuppel zu lösen und durch neue zu ersetzen.

  • STELE AUF DEM DEISSLINGER FRIEDHOF
    Quelle: schwarzwaelder-bote.de

    Im Zuge der Umgestaltung des Friedhofes war vom Bauausschuss des Katholischen Kirchengemeinderats beschlossen worden, die Granitgedenkplatte des früheren Deißlinger Pfarrers Alfons Stegmaier durch eine Stele zu ersetzen. Stegmaier, geboren am 29. Mai 1920 in Bühlertann, wirkte von 1955 bis 1990 als Seelsorger in der Gemeinde.

  • SCHERERS KAPELLE IN ROTTWEIL
    Quelle: schwarzwaelder-bote.de

    An der Kapelle neben der Kreuzung Hausener Straße/Heerstraße wird derzeit gearbeitet. Die Kapelle ist, so wie sie sich heute zeigt, wohl nach dem Dreißigjährigen Krieg an der Stelle einer früheren Kapelle von 1448 neu gebaut und später auch renoviert worden. In den zurückliegenden Jahren haben sich die Außenwände nach außen bewegt, was man an den Rissen im Mauerwerk sehen kann.

  • KAPELLE IN BELSEN
    Quelle: gea.de

    Klaus Locher muss immer wieder nur staunen, wenn er sieht, mit welcher Präzision seine Kollegen die Sandsteinquader ins Mauerwerk des Westgiebels der Belsener Kapelle eingefügt haben – vor nunmehr fast eintausend Jahren. Dass der Steinmetz nun wieder an der Stelle steht, um Schäden zu reparieren, wo bereits um 1140 erstmals ein Gerüst aufgestellt war, ist seinen Vorgängern nicht anzulasten.

KONTAKT

Wir sind von Montag bis Freitag zwischen 7:00 Uhr und 16:30 Uhr für Sie da. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

AdresseFriedenstraße 9, D-78567 Fridingen an der Donau

TelefonFon: +49 7463 990404 | Fax: +49 7463 990405

Internetwww.steinrestaurierung-locher.de

* Diese Angaben werden benötigt.